Unsere Pastoren

Mit 19 Jahren begann Johannes mit seinen Brüdern, in einem kleinen Dorf in Mecklenburg, unter dem Dach der evangelischen Landeskirche eine Jugendgruppe zu gründen. Es wurden Jugendgottesdienste in Mecklenburg und darüber hinaus organisiert, die zum Teil mit 200 Jugendlichen besucht waren, was sehr ungewöhnlich für diese Gegend war. Im Jahr 2003 nahm der junge Mann das Theologiestudium auf.

Während des vierjährigen Studiums lernte Johannes Daniela kennen. Noch während des Studiums heiratete das Paar in Johannes Heimat und startete gemeinsam in den vollzeitigen Dienst. Fortan dienten beide in zwei Gemeinde in Süddeutschland, wo sie viele Erfahrungen sammeln konnten.

Nach einiger Zeit entschied sich die junge Familie nach Brasilien zu ziehen. Dort lernten sie die Gemeinde "Ministerio Fronteira" kennen, wo sie sich sofort zu Hause fühlten.

In dieser Zeit wurde Johannes schwer krank und musste sich einer Dialysetherapie unterziehen.

Nach einigen Jahren im Ausland, spürten beide sehr stark den Ruf Gottes, nach Deutschland zurückzukehren, um in Mecklenbrug-Vorpommern eine Gemeinde zu gründen. Gemeinsam betete das Ehepaar,  zusammen mit den Pastoren Alvaro und Elaine Cruz, über die Entscheidung, diesem Ruf nachzugehen.

 

Johannes und Daniela sagen, dass es das Ziel sei, in Rostock und in Mecklenburg-Vorpommern die Liebe Gottes weiterzugeben und sie wünschen sich nichts mehr, als dass die Menschen diesen lebendigen, liebenden und außergewöhnlichen Gott der Bibel kennenlernen.